Vakuumtherapie

VacuMove Trainingsgeräte können für einen sichtbar strafferen und gesünderen Körper behilflich sein.

 

 

Unterdrucktherapie ist heute der modernste, schnellste und effektivste Weg zum Reduzieren des Depotfettes und zur Beseitigung der Cellulitis

Vacu Step/ Move verbindet medizinisches und sportwissenschaftliches Wissen. Ein spezielles Training ist mit Unterdruck kombiniert und hilft dem Körper überdurchschnittlich viel Fett verbrennen.

VacuStep / Move Bewegungssystem kombiniert die Unterdruckwirkung und das sanfte Laufbahntraining um das Depotfett an Problemzonen - Unterbauch, Po und den Oberschenkeln - abzubauen.


Training im Unterdruck führt zu einer verstärkten Durchblutung in den typischen Problemzonen des Körpers. Durch einen wechselnden Unterdruck wird das Blut in die Unterhautkapillaren angesaugt, wo es als Transportmedium dient und das Fett aus den Fettzellen zu den Muskeln führt. Nur dort kann das Fett verbrannt werden.
Unterdruck wirkt in Verbindung mit Bewegung wie eine Massage des Bindgewebes, stimuliert den Reinigungsprozess des Lymphsystems.


VacuStep / Move bringt
Fitnessverbesserung
Fettpolsterverminderung, vor allem an Hüften, Bauch, Po und Oberschenkeln
Hautglättung und Hautverstärkung
Aktiviert Lymphsystem und Kreislauf
Hilft auch gegen "Bierbauch"

 

Für junge Mütter
Training nach der Geburt, zielgerichtet auf die Haut und Fett an Bauch, Beinen und Po, hilft Gewicht und Umfang schnell verlieren.

Entfernung der Cellulitis
Von Wickelpackungen über Massagetechniken bis zu Krafttraining haben Sie alles ausprobiert, aber ihre Cellulitis ist geblieben? Dann sind unsere Programme mit dem VacuShape für Sie da. Bewegung in Verbindung mit dem wechselnden Unterdruck wirkt zauberhaft auf Bindgewebe und Fettzellen.

Durch die starke Durchblutung der Haut und bessere Versorgung mit Sauerstoff, Vitaminen und Mineralstoffen wirkt das VacuShape nicht nur gegen Orangenhaut. Auch das Hautbild wird nach der Anwendung glatter und weicher.

In VacuStep / Move sollte man eine leichte, lange Baumwollhose tragen, sowie auch ein T-Shirt und leichte Sportschuhe mit glatter Sohle.


Kontraindikationen: Thrombose, schwere Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Schwangerschaft.

 

 

Cellulite. Ein weit verbreitetes Phänomen. Die Betroffenen haben schon vieles versucht:Diäten, Sport. Doch meistens hat das kaum Erfolge gezeigt.

Warum das so ist?

     Nun, die Ursache für Cellulite sind aufgeblähte Fettzellen in Verbindung mit Wasser und     Schlackestoffen, die im Unterhautfettgewebe eingelagert sind. Das fördert schlechte Durchblutung. Ein Teufelskreis.
Um Cellulite zu bekämpfen, muss der schlechte Stoffwechsel im Unterhautfettgewebe bekämpft werden. Das ist aber kein Grund, zu verzweifeln und aufzugeben.
Ganz im Gegenteil!

Es gibt eine einfache Lösung: Vacu-Walk! Das ist die ideale Therapie gegen Cellulite. Schon nach wenigen Anwendungen werden Sie deutlich sicht-, fühl- sowie messbare Erfolge erkennen:

  • der Umfang reduziert sich
  • die Haut wird glatter und geschmeidiger
  • Venenprobleme werden gelindert
  • Besenreiser verblassen
  • Durchblutung wird verbessert
  • Symptome chronischer Erkrankungen, z.B. Rheuma, können gelindert werden
  • Regeneration der Beine findet statt
  • schnellere Regeneration z.B. nach Sportverletzungen

Wieso Unterdrucktraining?

Die Zauberformel heißt: Fettstoffwechselaktivierung! Bei der Frau befindet sich das Depotfett am Unterbauch, dem Po und an den Oberschenkeln. Dieses Fett wird vom Körper sehr schlecht durchblutet. Beim Jogging z.B. erhöht sich das Blutvolumen in den stärker arbeitenden Muskeln (Beinen). So werden die Kapillaren abgedrückt, die das darüber liegende Fettgewebe mit Blut versorgen. Ab einer bestimmten Leistung möchte der Körper Fette als Energiespender verbrennen, kommt jedoch nur schlecht an das untere Fettdepot heran, also bedient er sich dort, wo es am einfachsten ist - z.B. am Busen. Hier ist das Gewebe am besten durchblutet. Das heißt, die Frau treibt Sport, um ihre Figur positiv zu verändern, nimmt dabei aber verstärkt am Busen ab und behält gleichzeitig ihr Fett in den unteren Körperregionen.

 

Das Erfolgsrezept der VacuMove-Therapie im Kampf gegen Cellulite beruht auf drei, seit vielen Jahren bewährten Methoden: moderate Bewegung zur Anregung des Stoffwechsels, Kompression zur Unterstützung der Lymphe und Venen bei ihrer Entgiftungsfunktion und der Vakuum-Heilbehandlung, wie sie z.B. aus der Schröpfmassage bekannt ist.  Diese Methoden kombiniert und optimiert die innovative Technik des VacuMove Gerätes. Es wurde für die gezielten Behandlung der unterschiedlichen Problemzonen entwickelt und erfüllt so schnell den Traum von straffen Konturen: gezielte Fettverbrennung an Gesäß und Beinen mit dem VacuMove. Ein wesentlicher Punkt zur Behandlung von Cellulite und der Gewichtsreduktion ist der Abbau von Fett an den Problemzonen. Basis des VacuMove bzw. VacuStep, der speziell für die Behandlung an Gesäß und Beinen entwickelt wurde, ist die bis zur Hüfte reichende Unterdruckkammer mit integriertem Crosstrainer. Der  vom Computer gesteuerte Druckwechsel in der Kammer fördert die Durchblutung an den Problemzonen, was den Transport von Fettsäuren zu den Muskeln beschleunigt, wo sie endgültig verbrannt werden. Sichtbare Erfolge direkt an den Problemzonen werden durch die erhöhte Durchblutung des Unterkörpers so wesentlich schneller erzielt als beim herkömmlichen Training. Denn grundsätzlich gilt für den Fettabbau: Je besser die Durchblutung, desto leichter kann Fett abtransportiert werden. Der VacuMove unterstützt zudem, durch die stehende Position des Anwenders, den Abtransport von Wasser- und Giftstoffen aus dem Gewebe. Unabhängig von Körpergewicht und individueller Fitness begünstigt der komfortable Stand so die Ausübung der VacuMove-Therapie.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Öffnungszeiten: Mo-Fr 08.00-13.00 / 14.00-20.00 Uhr Sa 09.00-12.00 Uhr So 14.00-17.00 Uhr | Feiertags sowie im Juni, Juli & August sonntags geschlossen. Telefon 09951/ 60 28 00 © VITA CLUB Landau