AQUA-FITNESS / Wassergymnastik

Der Name ist Programm: Wassergymnastik ist Gymnastik, die im Wasser betrieben wird. Normalerweise passiert das im flachen Beckenbereich im Hallenbad. Die sanften Bewegungen mögen mühelos wirken, Wassergymnastik ist jedoch ein sehr effektives Training für Kraft und Ausdauer.

 

Aqua Fitness in Landauer Hallenbad ab 21.10.2019

 

Begrenzte Plätze! Jetzt Teilnehmerplatz sichern!

 

Kursteilnahme mit Rehasport-Rezept

Sie haben ein Rehasport-Rezept und möchten bei uns Rehasport machen. Herzlich Willkommen! Sie können auch Rehasport im Wasser -Wassergymnastik wählen und Ihre Krankenkassse übernimmt die Kurskosten. Sie zahlen nur den Eintritt zum Hallenbad Landau

 

Kursteilnahme mit 10er Karte

Sie erwerben eine 10er Karte Normalpreis 69€ / Mitglieder VITA CLUB 49€ zzgl. Eintritt zum Hallenbad Landau und kommen zur Kurszeit.

10er-Karten gültig für die ganze Saison

 

VITA CLUB Spendenaktion für Landauer Kindereinrichtung

Du bist beim AQUAFITNESS-Kurs dabei und wir spenden die Kursgelder vom 28. und 31.10.2019  (Herbstferien) an eine Landauer Kindereinrichtung.

 

Wie?

Melde dich an zum AQUAFITNESS-Kurs am 28.10. oder 31.10.

Du zahlst für den Kurs an diesem Tag 3€ zzgl. Eintritt.

Wenn du es erlaubst machen wir ein gemeinsames Bild und übergeben die so gesammelten Mittel an eine Landauer Kindereinrichtung

 

 

Wassergymnastik – das bringt sie

 

Wassergymnastik hat positive Effekte auf Ausdauer, Kraft und Koordination. Darüber hinaus empfiehlt sie sich unter anderem für folgende Beschwerden:

 

Schwaches Herz-Kreislauf-System und Gefäße: Das Training im Wasser kurbelt das Herz-Kreislauf-System an. Zudem wirkt der Wasserdruck wie eine Massage und fördert die Durchblutung. Durch das kühle Wasser verengen sich darüber hinaus die Beinvenen, sodass bei Venenschwäche dort weniger Blut versackt.

 

Übergewicht: Bei der Wassergymnastik hebt der Auftrieb die Schwerkraft gewissermaßen auf. Das Körpergewicht wird vom kühlen Nass getragen. So können auch Menschen mit starkem Übergewicht trainieren ohne Wirbelsäule und Gelenke übermäßig zu belasten.

 

Gelenkprobleme und Rückenschmerzen: Im Wasser trägt man nur ungefähr ein Zehntel seines Körpergewichts. Das entlastet Gelenke und Muskeln. Gleichzeitig werden sie aber auch gekräftigt, da gegen den Wasserwiderstand gearbeitet wird. So lassen sich die muskulären Haltesysteme um Gelenke und Wirbelsäule schonend stabilisieren.

 

Knie-OP: Einer Studie zufolge waren Patienten nach einer Knieprothese beweglicher und hatten weniger Schmerzen, wenn sie bereits sechs Tage nach der Operation mit Wassergymnastik begannen.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Öffnungszeiten: Mo-Fr 08.00-13.00 / 14.00-20.00 Uhr Sa 09.00-12.00 Uhr So 14.00-17.00 Uhr | Feiertags sowie im Juni, Juli & August sonntags geschlossen. Telefon 09951/ 60 28 00 © VITA CLUB Landau